Platten für Boden:

Balkonplatten werden oftmals nur noch im Russelbett, bzw. Feinkiesbett verlegt. Dies hat den Vorteil, dass auch bei ungünstigem Unterbau der Plattenbelag trotzdem frostsicher liegt. Allerdings hat dieser Belag dann offene Fugen welche sich im Laufe der Zeit mit Pollen füllen können, weshalb dieser Belag einer öfter wiederkehrenden, gründlichen Reinigung unterzogen werden muss.


Platten an der Fassade:

Vorgehängte Natursteinfassaden können in der Verbindung mit einem Wärmedämmenden Unterbau eine äußerst ästhetische und dauerhaft bald für die Ewigkeit angelegte Verkleidung eines Bauwerks darstellen. Hier kann man sämtliche frostbeständige Kalk- bzw. Granitsteine mit jeder Oberfläche einsetzen.
Startseite | Wir über uns | Leistungen | Referenzen | Auszeichnungen | Wissenswertes | Ausbildung | Jobs | Sitemap | Kontakt | Impressum
Webdesign by www.mediaprosales.de
Zurück zur Leistungsübersicht