Die Steingutfliese :

Hierbei handelt es sich um eine Fliese mit einer Wasseraufnahme bis zu 50 %(Gewicht) somit nicht frostsicher und eben auch nicht so stabil, dass diese Fliese heute noch als Bodenfliese verlegt werden sollte.

Auf Grund der niedrigeren Brenntemperaturen ist sie häufig maßgenauer als härtere Fliesen mit mehr anteiligen Flussmitteln und höheren Brenntemperaturen. Deshalb eignen sich diese Fliesen auch mit sehr großen Formaten für hochwertige Glasuren und Wandbeläge.

Trotz der hochwertigen Optik kann eine Steingutfliese deutlich günstiger produziert werden als eine vergleichsweise höherwertige Steinzeug oder Feinsteinzeugfliese.
Startseite | Wir über uns | Leistungen | Referenzen | Auszeichnungen | Wissenswertes | Ausbildung | Jobs | Sitemap | Kontakt | Impressum
Webdesign by www.mediaprosales.de
Zurück zur Übersicht von Wissenswertes